Gerade er ist Martin Gores neues Soloalbum MG erschienen, schon schmiedet der Musiker neue Pläne: In den nächsten Wochen will der Songwriter neue Stücke für Depeche Mode schreiben. In einem Interview mit der WAZ spricht Gore darüber, dass das Songwriting ein sehr aufwendiger Prozess sei und ihn sicher ein Jahr lang beschäftigen werde. Noch habe er weder eine Idee für das Konzept noch für die Umsetzung, daher lasse er alles auf sich zu kommen. Quelle: depechemode.de - weiterlesen...